Reinsurance
Product Family
Claims
Risk Consulting
Media Center
Get In Touch

München, 1. April 2014 – XL Group hat im Bereich International Casualty (Haftpflicht) das Team in Deutschland durch zwei personelle Ergänzungen erweitert und verstärkt:Seit heute ist Frank Wernecke als Underwriting Manager Large Corporates Germany innerhalb des Bereichs „International Casualty“ von XL Group tätig. Mit Dienstsitz in Frankfurt ist Herr Wernecke für die Zeichnung internationaler, industrieller Haftpflichtrisiken der nationalen und internationalen Kunden von XL Group in Deutschland verantwortlich. Zu seinen Aufgaben gehören auch die Entwicklung innovativer Risikotransferlösungen für komplexe Risiken von Großunternehmen sowie der Ausbau von Geschäftsbeziehungen zu Maklern und Kunden in diesem Segment.Frank Wernecke stößt vom Versicherungskonzern Chubb Insurance of Europe SE zur XL Group, wo er zuletzt als Branch Manager Hamburg und Commercial Business Development Manager Germany and Austria tätig war. Herr Wernecke arbeitete seit dem Jahr 2000 für Chubb, wobei sein fachlicher Schwerpunkt auf der Haftpflichtsparte lag. Zuvor war er sechs Jahre als Client Advocate and Specialist bei Willis angestellt und verfügt somit über mehr als 20 Jahre Erfahrung sowohl aus Makler- als auch aus Versicherersicht. Er berichtet an Thomas Zanner, Underwriting Manager Germany, International Casualty. Ausserdem wird Herr Wernecke Mitglied des Country Management Teams von XL Group in Deutschland sein, das von Michael Harth, Country Manager Germany, geführt wird.Thomas Zanner freut sich über die Verpflichtung von Frank Wernecke: „Dank seines umfassenden Know-hows und seiner Vernetzung im Markt ist Herr Wernecke die passende Verstärkung für XL, um unsere Lösungen für das Großkundensegement noch spezifischer auf Kunden und Makler zuzuschneiden. Von Frankfurt aus wird er, getreu der Dezentralisierungstrategie von XL Group in Deutschland, nahe am Puls des Geschehens sein – die beste Grundlage, um in Deutschland weiterhin nachhaltig zu wachsen.“Fachliche Unterstützung erhält die Haftpflicht-Sparte von XL Group in Deutschland auch durch Ivonne Hauptmann. Von München aus wird die Juristin den Bereich der Schadenregulierung – eine Kernkompetenz des Industrieversicherers – verstärken. In Deutschland verfügt XL Group über ein 20-köpfiges Team von Experten, die mit der Abwicklung komplexer Schadensfälle betraut sind. Frau Hauptmann stößt von einer internationalen Anwaltskanzlei zur XL Group und wird an Beate Ellmann, Claims Manager und Mitglied des Country Management Teams Deutschland, berichten.Michael Harth, Country Manager XL Group in Deutschland, sagt: „Angesichts der herausfordernden Marktbedingungen, in denen sich der deutsche Haftpflichtmarkt aktuell befindet, ist die personelle Fokussierung, wie wir sie bei XL Group betreiben, entscheidend. Dank der beiden Ernennungen sind wir noch besser gerüstet, um unsere Kunden und Makler bei künftigen Marktentwicklungen mit einem kundenorientierten Prozess und versierten Experten zu begleiten. Mit den Neubesetzungen in Frankfurt und München orientieren wir uns weiter an den lokalen Bedürfnissen unserer Kunden.“

Über XL Group plc

Die XL Group plc (NYSE:XL) ist ein über Tochtergesellschaften global tätiges Erst- und Rückversicherungsunternehmen. Diese bieten weltweit Sach-, Haftpflicht- und Spezialversicherungen für Unternehmen aus dem Industrie-, Handels- und Dienstleistungssektor sowie für Versicherungsgesellschaften und weitere Firmen. Besuchen Sie uns unter xlgroup.com

Das Versicherungsgeschäft von XL Group plc

Die Versicherungsgesellschaften von XL Group plc bieten Sach-, Haftpflicht-, Berufshaftpflicht- und Spezialversicherungen weltweit an. Unternehmen, die die Welt verändern, wählen XL Group als Partner. Besuchen Sie uns unter xlgroup.com/insurance

XL Group ist die globale Marke, die von den Versicherungs- und Rückversicherungsgesellschaften der XL Group plc verwendet wird.

# # # # # # #