Rückversicherung
Claims
Risk Consulting
Ressourcen & Tools
Pressemitteilungen
Kontakt
 

AXA XL hat sich zum Ziel gesetzt, einen globalen Arbeitsplatz zu schaffen, der allen Anforderungen und Bedürfnissen gerecht wird. Einen Arbeitsplatz, an dem alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Würde und Respekt behandelt und individuelle Unterschiede gefördert und geschätzt werden. Mit über 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in rund 30 Ländern sind wir uns der Bedeutung einer vielfältigen Belegschaft und inklusiven Kultur bewusst, die es uns ermöglicht, Innovationen voranzutreiben und die Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen.

Diversität und Inklusion sind eng mit den Werten und der Kultur von AXA XL verbunden, welche auf dem Respekt vor Mitarbeitern, Kunden und Maklern basieren. Eine vielfältige Belegschaft hilft unserem Unternehmen, die unterschiedlichen Markt- und Kundenbedürfnisse auf globaler und lokaler Ebene effektiv zu verstehen und zu erfüllen. Darüber hinaus fördert sie Innovationen und führt letztendlich zu einer besseren Organisation für unsere Teams, unser Unternehmen und unsere Kunden.

Unser Versprechen zur Chancengleichheit für alle

AXA XL verpflichtet sich zu Chancengleichheit in allen Beschäftigungsbereichen. Wir schützen und unterstützen die Rechte aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unabhängig von Alter, Nationalität, Rasse, ethnischer Zugehörigkeit, Geschlecht, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität oder ausdruck, Religion, Familienstand oder Behinderung und lehnen jede Form von ungerechtfertigter oder rechtswidriger Benachteiligung ab.

Unser Ansatz für Inklusion und Diversität

Wir verfolgen drei Schwerpunkte:

  • Förderung einer inklusiven Kultur: Schaffung eines globalen Arbeitsplatzes, der allen Anforderungen und Bedürfnissen gerecht wird. Ein Arbeitsplatz, an dem man sich willkommen und unterstützt fühlt, der sich durch eine Kultur auszeichnet, die jedes Individuum, jeden kulturellen Hintergrund und jede Idee wertschätzt. Ein Ort, an dem kluge Köpfe gemeinsam Großes erreichen.
  • Diversifizierung unserer Belegschaft: Nutzung der umfassenden, vielfältigen Talente in unserer zunehmend globalisierten Gesellschaft, um Innovationen und neue Denkweisen voranzutreiben. Positionierung von AXA XL als bevorzugtem Arbeitgeber, indem wir den Frauenanteil in der Führungsebene erhöhen und uns je nach Region auch auf Minderheiten konzentrieren.
  • Unterstützung unserer Märkte und unserer Gemeinschaften: Unterstützung der Gemeinschaften, in denen wir leben und arbeiten, und umsichtiger Einsatz für Gerechtigkeit auf der ganzen Welt.


Was wir tun, um Fortschritte zu erzielen

Uns ist bewusst, dass wir zur Verwirklichung unserer Vision von Inklusion und Diversität proaktive Schritte unternehmen müssen, damit unser Unternehmen – und unsere Branche – jedem Individuum offenstehen. Es ist nicht nur das Richtige, sondern ein wirtschaftliches Gebot. Um in einem globalen und sich ständig verändernden Markt erfolgreich zu sein, müssen wir Vielfalt fördern und unterschiedliche Standpunkte wertschätzen. Nur so können wir erstklassige Talente gewinnen, Innovationen vorantreiben und unsere Kunden sowie die Gemeinschaften, in denen wir leben und arbeiten, besser bedienen.

Um sicherzustellen, dass AXA XL über die erforderliche Infrastruktur zur Umsetzung unserer Inklusions- und Diversitätsstrategie verfügt, haben wir ein I&D-Kompetenzzentrum eingerichtet, verfügen über ein Netzwerk von I&D Champions im Unternehmen und im Personalbereich und unsere Country Leader treiben als I&D-Botschafter den Wandel vor Ort in jedem Land voran, in dem wir tätig sind. Wir beziehen die Führungsebenen ein und nutzen die Unterstützung von Schlüsselfunktionen, um Inklusion und Diversität im gesamten Unternehmen in unserem Handeln zu verwurzeln.

Unsere Programme

Flexibilität
Wir ermutigen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu einer erfolgreichen Karriere und einem erfüllten Leben außerhalb des Arbeitsplatzes, indem wir flexible Arbeitsregelungen anbieten, einschließlich Telearbeit und Gleitzeit. Wir legen Wert auf Ergebnisse und möchten ein vertrauensvolles Arbeitsumfeld schaffen, in dem alle Mitarbeitenden ihre Arbeit so effektiv wie möglich erledigen können.

Familienfreundliche Urlaubsregelungen
Bei AXA XL erkennen wir unterschiedliche Familienformen an und bieten großzügige Urlaubsregelungen, einschließlich Mutterschafts- und Vaterschaftsurlaub. So stellen wir sicher, dass unsere Mitarbeitenden bei wichtigen Anlässen die nötige Zeit mit ihren Familien verbringen können.

Colleague Resource Gruppen und Inklusionsausschüsse
Über unsere weltweiten Colleague Resource Gruppen WoMen@AXAXL und Pride@AXAXL unterstützen sich Kolleginnen und Kollegen gegenseitig bei der beruflichen Weiterentwicklung, bauen ihr Netzwerk aus und erhalten Entwicklungsmöglichkeiten, die sie bei ihren täglichen Aufgaben und Tätigkeiten unter Umständen nicht fänden. Daneben bemühen sich unsere Inklusionsausschüsse um die Schaffung eines Umfelds und einer Bürokultur, in denen sich alle Mitarbeitenden willkommen, geschätzt, gehört und unterstützt fühlen und ihr maximales Potenzial ausschöpfen können.

Recruitment
Mit unserer Diversity Recruiting Policy stellen wir sicher, dass bei der Auswahl von Bewerberinnen und Bewerbern nicht Vertrautheit, sondern Kompetenz im Vordergrund steht. Darüber hinaus haben wir Richtlinien entwickelt, mit deren Hilfe Führungskräfte bei der Personaleinstellung unbewusste persönliche und kulturelle Vorurteile erkennen und nachvollziehen können, wie diese die Objektivität beeinträchtigen und qualifizierte Talente benachteiligen können. Wir haben zudem eine globale Richtlinie für Stellenausschreibungen eingeführt, um sicherzustellen, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über Stellenangebote informiert werden, die ihren Fähigkeiten, Kompetenzen und Karrierezielen entsprechen.

Geschlechtervielfalt
Wie viele andere Branchen war auch die Versicherungsbranche früher von Männern dominiert. Allerdings ist der globale Kreis der Nachwuchstalente sehr vielfältig. In immer mehr Ländern machen Frauen mehr als die Hälfte der Hochschulabsolventen aus und Menschen mit multikulturellem Hintergrund sowie Minderheitengruppen stellen mittlerweile die Mehrheit des Nachwuchsmarktes. Wir werden die Möglichkeiten weiter ausbauen, um mehr Frauen in Schlüssel- und Führungspositionen zu bringen. Wir sind stolz auf unsere internationalen Initiativen, darunter unsere globale Colleague Resource Gruppe WoMen@AXAXL sowie unser Women’s Executive Leadership Program, ein fortschrittliches, intensives Weiterbildungsprogramm, das Frauen bei der Vorbereitung auf Führungsaufgaben unterstützt. Durch die Schaffung einer Kultur der Gleichstellung, unterstützt durch solide Strategien, Programme und Praktiken, können Frauen und Männer herausragende Leistungen erbringen.

Inklusion und Diversität in unserer DNA verankern

Unser Ziel ist es, Inklusion und Diversität in unserer Kultur zu verankern und sie zum Bestandteil unserer täglichen Arbeitsweise zu machen. Zunächst erfolgen die Impulse für Inklusion und Diversität „von oben“ durch das AXA XL Führungsteam, d. h. durch Führungskräfte aus allen Bereichen unseres Unternehmens, die Verantwortlichen für Initiativen und lokalen Führungskräften strategische Beratung und Hilfe anbieten. Mit unserem Inclusive Leadership Program helfen wir unseren Führungskräften, unbewusste geschlechtsspezifische Vorurteile zu verstehen, und statten sie mit den nötigen Hilfsmitteln und Ressourcen aus, um eine inklusivere Teamumgebung zu schaffen, die Vorteile für alle Mitarbeitenden im Unternehmen mit sich bringt.

Unterstützung umfassenderer Bemühungen

Die Herausforderungen von Inklusion und Diversität sind zu groß für einzelne Organisationen oder Branchen, um sie allein zu bewältigen. Wir glauben, dass die Unterstützung der Bemühungen anderer Organisationen ein effektiver Weg sein kann, um unsere Erfolgsaussichten zu erhöhen. So unterstützen wir beispielsweise Brancheninitiativen wie Dive In Festival, LINKund IICF. Wir haben zudem die Selbstverpflichtung CEO Action for Inclusion & Diversity unterzeichnet. CEO Action ist das größte von CEOs geleitete unternehmerische Engagement, um Inklusion und Diversität am Arbeitsplatz voranzutreiben. Mehr als 150 CEOs der weltweit führenden Unternehmen und Unternehmen haben die Selbstverpflichtung unterzeichnet. Zudem sind wir Unterzeichner der Women in Finance Charter, in Großbritannien, einer Selbstverpflichtung, die ein ausgewogenes Verhältnis zwischen den Geschlechtern in Finanzdienstleistungsunternehmen anstrebt.

Learn more about Women in Finance here.

Bei AXA XL sind Diversität und Inklusion auch in Zukunft ein Gebot für unsere Unternehmenskultur. In einer sich rasch verändernden und in ständigem Wandel begriffenen Welt sind Diversität und Inklusion wesentliche Elemente unserer Geschäftsstrategie. Es geht darum, einander und unser Unternehmen dabei zu unterstützen, sich weiterzuentwickeln und erfolgreich zu sein.